就在剛剛,結束了在德國的最後一項任務:課堂報告
這次的報告遇到的批評與建議不少,雖然有許多是來自於我認為他們沒有仔細讀我的文章,
因為文章裡面已經寫過了(不過也不能怪人家,因為我也很少讀完別人文章的)
但是,確實是我野心大了點,
其實找個理論中規中矩的檢證完好像就可以了
可是我卻覺得弄博士好像不能這麼簡單,所以想要多點原創性
綜合了幾個理論,卻反而被人家拿A來批評B,拿B來批評A
或許這就是拉長戰線之後的下場吧
雖然我不服氣,同一時間也講了堪稱是目前以來最多的德文幫自己辯護
但是礙於語言問題,確實也很難一時說的清
雖然我暗批他們沒有看我的東西(因為我不斷強調我文章中有寫,結果他們卻說,我們不討論,現在來討論前提)
雖然我暗示他們相關的書沒讀夠(因為其實有些我用的理論,已經有多本書用了同樣方法,而case的分類,也已經兩隻手都數的出來)
但是,他們還是覺得有問題,
或許,我覺得這篇最大的問題就是野心太大,因為那是原本論文想要寫的方向,卻把他搞成一篇文章來寫
是真的大了一些
這種拉長戰線的寫法是很不討喜的,也確實有許多問題,這些問題就留待以後論文解決吧
至少,
現在,我解脫了!!耶耶!!明天開始shopping、打包囉,打道回府去,
打包完再來進行一趟「勇闖下雪天」之最後行程,就可以劃下在德國的句點了.....

下面把我今天報告的大概放上去,
雖然也不會有人有興趣,而且德文爛到一種程度,
但至少我報告完了,也為自己留下記錄。
你一定不會想看的,因為連我都不想再看一遍
所以可以關螢幕了,呵呵




Deutsche militärische Auslandseinsätze
 
Die Voraussetzungen und Herausforderungen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik haben sich seit 1989/90 gewandelt.
Zur Analyse der Deutsche Auslandseinsätze bieten sich grundsätzlich 5 theoretische Ansätze an: Realismus, Neo-Institutionalismus, Konstruktivismus, strategische Kultur, und traditionelle Außenpolitik Analyse.
Diese Arbeit gliedert sich in drei Abschnitte. Zur Erste möchte ich IB Theorien auf ihren Erklärungwert hinsichtlich des Themas dieser Arbeit untersuchen. Dann möchte ich Beispiele, die ich gewählt habe untersuchen. Diese Beispiele sind Golfkrieg 1990-91, Krise in Bosnia, Kosovo, Afghanistan und Irak. Am Ende möchte ich die Voraussage der Theorien prüfen. Welche Theorie ist besser zu erklären und welche Faktoren sind wichtiger, wenn Deutschland einen Einsatz entscheidet.
 
Der erste außenFaktor, den ich untersuche ist von Realismus. Traditioneller Realismus konzentriert auf eine autonome Außenpolitik nach der Deutsche Wiedervereinigung, bzw. Normalisierung. Modified Realismus betont, dass Deutschland mit internationalen Organisationen zusammen arbeitet, wenn es mehr Einflüsse bekommen könnte. Gelehrte sind Robert Gilpin, Przemyslaw Grudzinski, Max Otte, Christian Hacke, Gregor Schöllgen, Robert B. Zoellick, und David Anderson inklusive.
Deshalb ist mein erste Hypothese: Wenn es Interesse gäbe, könnte Deutschland Auslandseinsätze beteiligen. Wenn es mehr Einflüsse in der IO gäbe, würde Deutschland mit militärischen Einsätzen beteiligen
 
Meine zweite außenFaktor kommt aus neo-Liberalismus. Neo-Liberalismus betont die Wichtigkeit der Institutionen und international Regimes. Gelehrte sind: Buchanan&Keohane, Bjola, Wagner, Zimmermann, Maull, Wölfle, Longhurst, Duffield, Harnisch, Breuer, Buras.
Diese Hypothese ist: Wenn der Einsatz legitimiert wäre, und Sicherheitsregime gebaut würde, würde Deutschland militärische Kampftruppe entsenden. Wenn der Einsatz legitimiert wäre, aber Sicherheitsregime nicht gebaut würde, würde Deutschland nur unterstürzen. Wenn es keine Legitimation gäbe, würde Deutschland nicht die Truppe entsenden.
 
Mein dritte außenFaktor kommt aus Konstruktivismus. Konstruktivismus betont intersubjektivität der internationalen und gesellschaftlichen Norm. Die Hypothese ist: Wenn der Einsatz keinen Widerspruch zwischen internationale und gesellschaftliche Normen hätte, würde Deutschland militärische Kampftruppe akzeptieren. Wenn der Einsatz nur den gesellschaftlichen Normen widerspräche, würde Deutschland wegen der internationale Normen engagieren. Aber keine Kampftruppe. Wenn es keine internationalen Normen gäbe, würde Deutschland nicht engagieren.
 
Innenhypothese 1, strategische Kultur, kommt auch aus Neo-Liberalismus. Die Kultur sind Multilateralismus, Stabilität, nicht mehr Kriege, nicht mehr Faschismus...Wenn der Einsatz keinen Widerspruch hätte, würde Deutschland engagieren.
 
Innenhypothese 2 konzentriert sich auf Wahlkampf, Risikos der Soldaten, finanzielle Kosten, Partei, und Eliten. Besonders Wahlkampf und Risikos der Soldaten. Wenn die Eliten einen Kampfeinsatz entscheiden, kalkulieren sie die Wahl. Wenn es ein Parliamentwahlschaft gäbe, und das Risiko der Soldaten groß wäre, würden die Eliten keine Kampftruppen entsenden.
 
Innenhypothese 3 kommt aus auch Konstruktivismus. Multilateralismus, politische Resolution, Schutz der Demokratie, und historische Erinnerungen inklusive sind deutsche gesellschaftliche Normen. Wenn der Einsatz keinen Widerspruch zwischen internationale und gesellschaftliche Normen hätte, würde Deutschland militärische Kampftruppe akzeptieren.
 
Nachdem ich alle Beispiel untersucht hatte, habe ich gefunden, dass Außenhypothese 2 am bedeutsamste in den Außenfaktoren ist. Die Hypothese 2 ist bedeutsam in 11 Beispielen, Hypothese 1 in 6, und Hypothese 3 in 8.
Realismus ist bedeutsam in der Kampfseinsätze, aber es ist bodenlos in der andere Situationen. Wenn Deutschland militärische Einsätze beteiligt, bracht es offizielle Entscheidung von der Internationale Organisationen.
Rücksicht auf System und Institutionen sind noch Voraussetzungen, wenn es Auslandseinsätze beteiligen möchte. Dann entscheidet es ob es Kampftruppe beteiligt mit innen Faktoren wie strategische Kultur oder gesellschaftliche Normen.
 
Innen Hypothese 1 und 3 sind gleich bedeutsam in 10 Beispielen, trotzdem ist Hypothese 2 nur in 2. In der Innenfaktoren der deutsche Auslandseinsätze sind Kultur und Normen wichtig. Mit der Kultur und Normen wie nicht mehr allein bzw., Multilateralismus entscheidet Deutschland die Entsendung der Truppe. Aber die Kultur der Zurückhaltung beeinflusst Deutschland, um wenigere Risikos Auslandseinsätze zu nehmen. Trotzdem, wenn der Faktor, nicht mehr Faschismus, oder historische Erinnerung existiert, akzeptieren Deutsche Kampfseinsätze.
Öffentliche Meinungen, finanzielle Kosten sind nur wichtig, wenn es ein Parlamentswahlschaft gibt.
 
Am Ende untersuche ich IB Theorien. Neoliberalismus mit strategischer Kultur ist die bedeutsamste Theorie in der Deutsche Auslandseinsätze. Obwohl ich gleiche Methoden wie Baumanns Untersuchung mache, habe ich verschiedenes Ergebnis im Schluss. Er fand, dass Neo-Realismus und Konstruktivismus wichtiger sind. Neoliberalismus und traditionelle Realismus ist bedeutlos. Aber er hat nur utilitarian Liberalismus, bzw. Meine innen Hypothese 2 untersucht, und hat neoliberalismus, den ich untersucht habe, ausgelassen. Deshalb haben wir verschiedenes Ergebnis am Ende.
Trotzdem ist keine Theorie richtig in alle Beispiels. Weil keine Theorie total falsch ist, braucht man umfassende Theorie Entscheidung.
Ich denke, dass wir außen- und innen Faktoren zusammen untersuchen sollen. System ist wie Gelehrte vom Realismus sagt, das ist nicht so einfach wie man kritisiert. Es gibt viele Systeme, politische, ökolomische, kulturelle..., und es gibt auch viele Ebene der Regeln wie Onuf geschrieben hat.
 
Es gibt auch viele Probleme in dieses Papier. Z.B. ist das empirische Material nicht genug. Ich habe auch nicht die ontologischen Probleme gelöst. Übrigens, Ich soll mehr Beispiele untersuchen, weil diese Beispiele, die ich gewählt habe nicht alle sind. Vielleicht wenn ich alle Auslandseinsätze untersuche, finde ich anderen Schluss.


shunwenw 發表在 痞客邦 PIXNET 留言(4) 人氣()


留言列表 (4)

發表留言
  • Lorenz
  • 恭喜你完成在德國的最後一項任務~
    剩下的幾週,先預祝玩得愉快,買得順利!
  • 謝囉,買的挺順利,哈哈,但是希望寄書順利

    shunwenw 於 2007/11/16 07:04 回覆

  • Wesley
  • 好好雪拼吧~學長~
  • 一天就雪拼完了,真糟糕,因為行李滿了,有空間、卻超重了,真是令人困擾

    shunwenw 於 2007/11/16 07:05 回覆

  • S. Bor
  • 厚,我真的要佩服到五體投地,我真的要說,你的德文真的是太強了!怎麼可能你才來一年就這麼強,我真是太太太可恥了,我的論文只要能寫到這種程度我就可以畢業了!啊~~~~~~你怎麼這麼強拉~~~
  • 真的有人太閒去看德文,不費吧,坦白告訴你啦,word裡面可以檢查文法跟拼字,不然以我這種不記陰性陽性中性的個性,是永遠寫不出來的,況且這個稱讚應該是你謙虛吧

    shunwenw 於 2007/11/17 07:36 回覆

  • hairball
  • 呵呵...千辛萬苦生出來的文章..當然要好好保存留念囉!我看不懂啦!不過還是要給你拍拍手!
    對了..我找到一個很適合你的小獎品喔~(別館拖鞋了..哈哈!)
  • 真好奇是啥小獎品啊,那我給你小孩專用的聖誕節月曆吧,至於肥皂就讓你自己買吧

    shunwenw 於 2007/11/20 07:52 回覆